Philip Pertl erhält Nachwuchsförderpreis

Philip Pertl wurde gestern im Rahmen der Landeskonferenz der Salzburger Sportunion mit dem mit € 2.000,- dotiertem Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet.

„Das ist eine super Sache! Es ist immer cool, wenn man geehrt wird und auch gut fürs Budget!“ freut sich das aufstrebende österreichische Triathlon-Talent. Pertl, der sich 2017 mit erst 19 Jahren zum Österreichischen Staatsmeister auf der Sprintdistanz küren konnte, wurde von einer Jury in den engeren Kreis gewählt und konnte sich danach in einem Onlinevoting gegen seine Konkurrenten aus den Sportarten Skifahren, Rudern und unter anderem Schwimmen durchsetzen.

„Die Ehrung hat richtig Spaß gemacht! Ich bedanke mich bei allen, die so fleißig für mich gevoted haben!“, so der Skinfit Racing Tri Team Athlet, der im ABIOS Pro Squad trainiert abschließend. Bewegte Bilder von der gestrigen großartigen Siegerehrung mit dem Siegerinterview und der Preisübergabe (ab Minute 28) finden Sie hier: https://bit.ly/2HUYHQT

Nach dem erfolgreichen Start ins Wochenende geht es heute Abend (18:06 Uhr, live unter triathlonlive.tv) für Trainingspartner Lukas Hollaus in der höchsten Triathlonliga unter den besten Triathleten auf Bermuda wieder um wichtige Weltranglisten- und WM-Serienpunkte.

Fotos: © Thomas Kaserer

2018-04-28T15:38:34+00:00 Philip Pertl, Team|