Podium und 6. Platz für die Pertl Borthers!

Fast wäre es Luki Pertl gelungen beim Triathlon-Continentalcuprennen in Sharm El Sheikh (EGY) ganz oben auf dem Podest zu stehen. Nach einer sehr guten Ausgangslage beim 750m Schwimmen war Luki gleich zum Auftakt in der 25Mann Führungsgruppe am Rad vertreten. Hier ist es ihm nach 20km auch gelungen als erster in die zweite Wechselzone zu [...]

2019-04-01T11:43:13+00:00 Lukas Pertl, Philip Pertl, Team|

Lukas Hollaus bei erstem WM-Rennen 2019 in der Weltelite!

Es hat sich bereits vor dem Rennen abgezeichnet -  Lukas Hollaus ist fit für die Saison 2019! Die Leistungskurve der täglichen ABIOS Messungen und die letzten Laktat-Leistungstests hatten schon darauf hingewiesen, dass Lukas mit der Weltelite mithalten kann. Dass diese Kennwerte stimmen hat sich jetzt aber auch beim ersten WTS-Rennen 2019 in Abu Dhabi bestätigt. Luki konnte bei [...]

2019-03-12T12:12:43+00:00 Lukas Hollaus, Team|

Start in die WM-Serie 2019

Nach einem umfangreichen Vorbereitungscamp in Fuerteventura im Dezember ging`s für unsere PRO SQUAD Athleten Lukas Hollaus und Lukas Pertl bereits im Februar zum ersten Weltcuprennen nach Kapstadt (RSA), wo beide Triathleten sehr gute Platzierungen erreichen konnten. Herausragend dabei war Lukas Hollaus mit dem 6. Platz und wichtigen Weltcuppunkten und auch Lukas Pertl mit dem guten [...]

2019-03-07T15:20:11+00:00 Lukas Hollaus, Team|

Saisonauftakt für die ABIOS PRO SQUAD Triathleten 2019

Das ABIOS PRO Squad hat sich für die Saison 2019 viel vorgenommen und sich dafür, gemeinsam mit vielen Sportlern des ÖTRV-Kaders, in Fuerteventura auf die anstehende Triathlon-Saison vorbereitet. Ein Video zum Training der Triathleten seht Ihr hier     Für Lukas Hollaus und Lukas Pertl gibt es nun bereits am 10. Februar, [...]

2019-02-08T16:55:30+00:00 Team|

ABIOS-Athleten bei Weltcup und U23-EM

Während Lukas Hollaus und Lukas Pertl am Sonntag den Weltcupbewerb in Salinas (ECU) bestreiten, wird Philip Pertl morgen für Österreich bei der U23-Europameisterschaft in Eilat (ISR) an den Start gehen.

 Nur eine Woche nach dem Top 20-Platz für Lukas Hollaus, beim als Duathlon ausgetragenen Weltcup in Sarasota (USA), geht es für den Salzburger am Sonntag [...]

Top 20 für Hollaus in Sarasota (USA)

Der Salzburger Profitriathlet Lukas Hollaus holte beim Weltcuprennen in Sarasota (USA) den 19. Platz. Der Bewerb wurde wie vorab kurzfristig angekündigt wegen mangelnder Wasserqualität (Blaualgen) als Duathlon ausgetragen. Im mit starken Läufern besetzen Starterfeld wechselte Hollaus nach den ersten 2,5 Laufkilometern auf das Rad. Hollaus: „Es hat sich gut angefühlt, war aber ein brutal schneller [...]

2018-10-14T07:43:48+00:00 Lukas Hollaus, Team|

Vorletztes Saisonrennen für Hollaus

Während die Langdistanzathleten am Samstag auf Hawaii ihren Weltmeister suchen, geht es für die Kurzdistanzathleten auf der amerikanischen Ostküste wieder um wichtige Olympia-Qualifikationspunkte. Mittendrin in der Weltelite der Salzburger Profitriathlet Lukas Hollaus, der in Sarasota (Florida) seinen vorletzten Bewerb der Saison bestreiten wird. "Nach den Horrormeldungen über Hurrikan "Michael", die ich kurz vor dem Abflug [...]

2018-10-12T11:28:50+00:00 Lukas Hollaus, Team|

Top 30 für Hollaus und Pertl in China

Auf Lukas Hollaus und Lukas Pertl traf heute beim 12. Stopp der zweithöchsten internationalen Serie die alte Triathlonweisheit „Beim Schwimmen kannst du kein Rennen gewinnen, aber es verlieren“ leider zu. Die beiden Salzburger belegten in Weihai (CHN) den 24. (Hollaus) bzw. 29. Platz. (Pertl) „Wenn ich das Rennen mit zwei Worten beschreiben müsste, dann wär’s: [...]

Hollaus und Pertl in Weihai (CHN) am Start

Lukas Hollaus und Lukas Pertl sind morgen Samstag beim Weltcup in Weihai (CHN) am Start. Nach dem 5. Platz im Vorjahr freut sich Hollaus bereits riesig auf das Rennen: "Es war eines meiner besten Rennen im Vorjahr. Die Erinnerungen an diesen Ort sind super. Nachdem ich in Australien letzte Woche nicht aufs Ganze gegangen bin, [...]

Ärgerliches WM-Finale für Hollaus

Lukas Hollaus startete heute beim WM-Serienfinale in Gold Coast (AUS). Starker Wind und starker Wellengang gestalteten das Schwimmen aber schwierig. "Ich habe beim Schwimmen heute zu viel Zeit verloren. Durch die brutalen Bedingungen wurde das Feld ziemlich zerrissen. Wasserschattenschwimmen war kaum möglich. Nach der ersten Radrunde habe ich dann bereits gemerkt, dass heute nicht mehr [...]

2018-09-16T16:37:25+00:00 Lukas Hollaus, Team|