Sehr gute Punkte zum Saisonabschluss für die Pertl-Brüder

Die beiden Brüder Lukas und Philip Pertl absolvierten heute nach einer langen Saison ihr letztes Rennen in diesem Jahr. Mit einem 20. Platz beim Weltcup in Tongyeong (KOR) durch Lukas und dem 9. Platz beim Asian Cup in Aqaba (JOR) durch Philip, konnten die zwei Salzburger Triathleten nochmals richtig gute Punkte für die Weltrangliste sammeln. [...]

Letztes Saisonrennen für Pertl-Brüder

Am kommenden Wochenende heißt es für Lukas Pertl und seinen jüngeren Bruder Philip nochmals "on your marks". Während Lukas eine 40-stündige Anreise vom Weltcup letzte Woche in Ecuador nach Südkorea hatte, ging es für Philip von der U23-EM in Eilat (ISR) nur über die Landesgrenze in die Nachbarstadt Aqaba, die aber bereits in Jordanien liegt. [...]

ABIOS-Athleten bei Weltcup und U23-EM

Während Lukas Hollaus und Lukas Pertl am Sonntag den Weltcupbewerb in Salinas (ECU) bestreiten, wird Philip Pertl morgen für Österreich bei der U23-Europameisterschaft in Eilat (ISR) an den Start gehen.

 Nur eine Woche nach dem Top 20-Platz für Lukas Hollaus, beim als Duathlon ausgetragenen Weltcup in Sarasota (USA), geht es für den Salzburger am Sonntag [...]

Erste Weltcup-Erfahrungen für Pertl auf der Olympischen Distanz

Beim gestrigen Triathlon-Weltcup in Karlovy Vary (CZE) ging es für Philip Pertl erstmals auf der Olympischen Distanz in der zweithöchsten weltweiten Liga zur Sache. Nach 1.500 Schwimmmetern ging es auf den anspruchsvollen Radpart. "Die extrem harte Radstrecke ist mir sehr gut gelegen. Der Hügel war brutal, ich habe mich aber sehr wohl gefühlt und konnte [...]

2018-09-03T14:15:18+00:00 Philip Pertl, Team|

Standortbestimmung auf Olympischer Distanz für Philip Pertl

Für Philip Pertl geht es am kommenden Wochenende wieder um Punkte für die ITU-Weltrangliste. Keine leichte Aufgabe für den erst 20-jährigen Salzburger, der erstmals im Weltcup über die Olympische Distanz (1.500 m Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) an den Start gehen wird. "Nach drei Weltcupbewerben über die Sprintdistanz wartet am Sonntag auf mich [...]

2018-09-02T12:50:56+00:00 Philip Pertl, Team|

Philip Pertl holt erneut Weltranglistenpunkte

Philip Pertl hat heute beim Europacup im ungarischen Székesfehérvar mit einem 26. Platz wieder wichtige Weltranglistenpunkte geholt. "Das Schwimmen war gut, das Radfahren aber richtig hart. Es war heute nicht mein Tag. Erst auf den zweiten zwei Laufrunden konnte ich noch einige Plätze gutmachen!", so Pertl in einem ersten Statement nach dem Rennen. Das Gesamtergebnis [...]

2018-08-25T19:13:35+00:00 Philip Pertl, Team|

Lukas Pertl bei hochkarätiger WM-Serie am Start

Am Sonntag, den 26. August 2018, wird Lukas Pertl beim WM-Serienrennen in Montreal (CAN) an den Start gehen. Es ist dies der vorletzte Stopp der hochkarätigen Serie, bevor Mitte September das große WM-Finale in Gold Coast (AUS) steigt. Zu absolvieren hat der Gasteiner dabei 1.500 m Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Das [...]

Top 6 bei Kontinentalcup für Philip Pertl

Beim Asiencup in Almaty (KAZ) konnte Philip Pertl heute den 6. Platz erringen. Der erst 20-Jährige nimmt damit wieder viele wichtige Weltranglistenpunkte mit nach Hause. "Das Schwimmen war sehr gut! Ich bin mit nur geringem Rückstand auf den Führenden aufs Rad gestiegen. Dort konnten wir in einer 15-köpfigen Gruppe anschließend 50 Sekunden Vorsprung auf die [...]

2018-08-04T09:36:26+00:00 Philip Pertl, Team|

Philip Pertl bei Asiacup im Einsatz

Philip Pertl wird morgen beim Asia-Cup in Almaty (KAZ) im Einsatz sein. Zu absolvieren sind 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. "Von den Wetterbedingungen ist es ähnlich wie bei uns in Österreich. Auch die hügelige Rad- und Laufstrecke sollten mir liegen. Nach einem Sonnenstich letzte Woche, fühle ich mich einigermaßen wieder [...]

2018-08-03T09:15:06+00:00 Philip Pertl|

U23 EM-Limit für Philip Pertl

Beim Premium Europacup in Holten (NED) konnte der Salzburger Triathlet Philip Pertl heute mit dem 19. Platz die Norm für die U23-Europameisterschaft Ende Oktober in Israel erfüllen. Als bester Österreicher absolvierte der erst 20-Jährige die 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen in 56:55 min. Den Grundstein legte der Gasteiner bereits auf [...]

2018-06-30T15:17:25+00:00 Philip Pertl, Team|