U23 EM-Limit für Philip Pertl

Beim Premium Europacup in Holten (NED) konnte der Salzburger Triathlet Philip Pertl heute mit dem 19. Platz die Norm für die U23-Europameisterschaft Ende Oktober in Israel erfüllen. Als bester Österreicher absolvierte der erst 20-Jährige die 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen in 56:55 min. Den Grundstein legte der Gasteiner bereits auf [...]

2018-06-30T15:17:25+00:00 Philip Pertl, Team|

Licht und Schatten

Triathlet Lukas Hollaus holte beim hochkarätig besetzten WM-Serienrennen in Leeds (GBR) gestern den 29. Platz. Es hätte vom Rennverlauf her nicht besser passen können, doch nach einer guten ersten Hälfte des Rennens, kam eine nicht ganz optimale zweite. „Ich war nach dem Schwimmen am Rad ziemlich rasch in der großen Verfolgergruppe mit dabei und habe [...]

WM-Serie und Europacup stehen für ABIOS-Athleten auf dem Programm

Nach dem Teambewerb am Donnerstag mit den ÖTRV-Teamkollegen im britischen Nottingham (Anm.: 14. Platz) wartet auf Lukas Hollaus bereits morgen Sonntag beim WM-Serienbewerb in Leeds (GBR) der nächste Vergleich mit der internationalen Elite des Triathlonsports. Auf den 20-jährigen ABIOS-Teamkollegen, Philip Pertl, wartet beim Europacup in Weert (NED) hingegen sein zweites Rennen über die Olympische Distanz. [...]

Vize-Staatsmeistertitel für Philip Pertl

Der Salzburger Triathlet Philip Pertl hat heute in Tulln den Vize-Staatsmeistertitel auf der Sprintdistanz errungen. Nach einem packenden Duell mit Lukas Gstaltner fehlten dem Staatsmeister des Vorjahres nur neun Sekunden auf seine Titelverteidigung. Beim Schwimmen konnte sich Martin Demuth und der Tscheche Lukas Cervenka vom Rest des Feldes rund 40 Sekunden absetzen. Nach dem Wechsel [...]

2018-06-03T15:19:02+00:00 Philip Pertl, Team|

Pertl-Brüder bei Weltcup bzw. Staatsmeisterschaft im Einsatz

Für Lukas Pertl und seinen jüngeren Bruder Philip heißt es dieses Wochenende wieder volle Attacke! Während Lukas morgen beim Weltcup wieder um eine internationale Top-Platzierung kämpft, wird Philip am Sonntag versuchen seinen Sprint-Staatsmeistertitel vom Vorjahr zu verteidigen. Anspruchsvolle Rad- und Laufstrecke erwarten Lukas Nach dem 10. Platz im Vorjahr freut sich Lukas Pertl bereits sehr [...]

Versöhnlicher Abschluss des Weltcupwochenendes

Auf die beiden Salzburger Triathleten Lukas und Philip Pertl wartete gestern und heute beim Weltcup in Chengdu (CHN) ein spannendes "Multi-Race Format". Während es bei den Semifinalläufen gestern nicht wie gewünscht lief, konnten die beiden Brüder heute mit einem versöhnlichen Abschluss und vielen Erfahrungen ihre Rückreise antreten. "Das Semifinale war für mich sehr enttäuschend! Scheinbar [...]

Pertl-Brüder bei Weltcup in der Stadt der Pandas am Start

Morgen Samstag und Sonntag findet in Chengdu (CHN) der nächste Weltcup der Saison statt. Mit dabei die beiden Salzburger Triathleten Lukas und Philip Pertl. Zuerst die Pflicht, dann die Kür "In erster Linie gilt es den Qualilauf am Samstag zu meistern, bevor die Kür am Sonntag folgt!", so Lukas, der ältere der beiden Brüder. Im [...]

Philip Pertl erhält Nachwuchsförderpreis

Philip Pertl wurde gestern im Rahmen der Landeskonferenz der Salzburger Sportunion mit dem mit € 2.000,- dotiertem Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet. "Das ist eine super Sache! Es ist immer cool, wenn man geehrt wird und auch gut fürs Budget!" freut sich das aufstrebende österreichische Triathlon-Talent. Pertl, der sich 2017 mit erst 19 Jahren zum Österreichischen Staatsmeister auf [...]

2018-04-28T15:38:34+00:00 Philip Pertl, Team|

Weltranglistenpunkte für Lukas und Philip Pertl

Beim Triathlon-Europacup in Melilla (ESP) konnte Lukas Pertl mit einem 15. Platz gestern wichtige Weltranglistenpunkte holen. Auch sein jüngerer Bruder Philip (37. Platz) nimmt bei seiner ersten Olympischen Distanz Punkte mit nach Hause. Aufholjagd nach Schwimmen Die Skinfit Racing Tri Team Athleten, die im ABIOS Pro Squad trainieren starteten nach dem Schwimmen eine Aufholjagd. Lukas, [...]

Pertl-Brüder bei Europacup am Start

Am kommenden Sonntag werden Lukas und sein jüngerer Bruder Philip beim Europacup in Melilla (ESP) an den Start gehen. Während Philip seine ersten Erfahrungen auf der Olympischen Distanz sammeln wird, geht es für den ÖTRV-Nationalteamathleten Lukas um wichtige Weltranglistenpunkte. Weltranglistenpunkte, die für einen Startplatz in den höheren Kategorien wie der WM-Serie oder dem Weltcup vonnöten [...]