About Christian Troll

This author has not yet filled in any details.
So far Christian Troll has created 55 blog entries.

Top 6 bei Kontinentalcup für Philip Pertl

Beim Asiencup in Almaty (KAZ) konnte Philip Pertl heute den 6. Platz erringen. Der erst 20-Jährige nimmt damit wieder viele wichtige Weltranglistenpunkte mit nach Hause. "Das Schwimmen war sehr gut! Ich bin mit nur geringem Rückstand auf den Führenden aufs Rad gestiegen. Dort konnten wir in einer 15-köpfigen Gruppe anschließend 50 Sekunden Vorsprung auf die [...]

2018-08-04T09:36:26+00:00 Philip Pertl, Team|

Philip Pertl bei Asiacup im Einsatz

Philip Pertl wird morgen beim Asia-Cup in Almaty (KAZ) im Einsatz sein. Zu absolvieren sind 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. "Von den Wetterbedingungen ist es ähnlich wie bei uns in Österreich. Auch die hügelige Rad- und Laufstrecke sollten mir liegen. Nach einem Sonnenstich letzte Woche, fühle ich mich einigermaßen wieder [...]

2018-08-03T09:15:06+00:00 Philip Pertl|

Sekundenkrimi um absoluten Spitzenplatz

Lukas Hollaus erreichte beim hochkarätig besetzten WM-Serienrennen in Edmonton (CAN) heute den 30. Platz. Nur wenige Sekunden fehlten ihm, um auf den Zug zur Spitzengruppe aufspringen zu können und trennten ihn damit von einer Platzierung im absoluten Spitzenfeld. „Ich bin super ins Rennen gestartet, bei den Bojen aber nicht gut durchgekommen und habe daher Plätze [...]

2018-07-28T09:56:25+00:00 Lukas Hollaus, Team|

Nächstes Rennen, nächste Chance

Die Triathlon-Weltelite zieht diese Woche weiter nach Kanada. Beim WM-Serienrennen in Edmonton wird auch der österreichische Top-Triathlet Lukas Hollaus wieder an den Start gehen. Nachdem die letzten Rennen für den Salzburger aus seiner Sicht nicht ganz optimal verliefen, freut er sich erneut in der fünfgrößten Stadt Kanadas zu starten! "Die Strecke liegt mir. Der Berg, [...]

2018-07-28T09:50:37+00:00 Lukas Hollaus, Team|

Lukas Pertl stürmt bei Sprint-EM in Top 10

Lukas Pertl holt heute in Tartu (EST) den sensationellen 10. Platz bei der Triathlon Europameisterschaft auf der Sprintdistanz. "Obwohl ich mir mit Startnummer 15 die Startposition gut aussuchen konnte, hatte ich neben zwei schlechten Schwimmern nicht das beste Los gezogen. Ich hatte ziemlich viel zu kämpfen und dadurch viel Zeit im Wasser verloren!", so der [...]

2018-07-20T16:26:08+00:00 Lukas Pertl, Team|

Lukas Pertl bei Sprint-Europameisterschaft am Start

Lukas Pertl wird am kommenden Freitag in Tartu (EST) bei der Europameisterschaft auf der Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) für Österreich an den Start gehen. Nach einem siebenwöchigen Trainingsblock nimmt sich der ÖTRV-Nationalteamathlet einiges dafür vor: "Ich fühle mich sehr gut und freue mich total auf dieses Rennen. Das Training [...]

2018-07-18T10:08:25+00:00 Lukas Pertl, Team|

Platz 36 für Hollaus in Hamburg

Lukas Hollaus startete nach einem fünfwöchigen Trainingsblock am vergangenen Wochenende beim WM-Serienklassiker in Hamburg. Der ABIOS PRO SQUAD-Athlet konnte nach dem Schwimmen bereits auf der ersten von sechs Runden den Kontakt zur Hauptgruppe schließen, wurde aber zweimal ausgebremst und konnte die Lücke danach nicht mehr schließen. "Ich wollte beim Lauf dann nochmals alles rausholen was [...]

2018-07-17T14:18:53+00:00 Lukas Hollaus, Team|

U23 EM-Limit für Philip Pertl

Beim Premium Europacup in Holten (NED) konnte der Salzburger Triathlet Philip Pertl heute mit dem 19. Platz die Norm für die U23-Europameisterschaft Ende Oktober in Israel erfüllen. Als bester Österreicher absolvierte der erst 20-Jährige die 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen in 56:55 min. Den Grundstein legte der Gasteiner bereits auf [...]

2018-06-30T15:17:25+00:00 Philip Pertl, Team|

Licht und Schatten

Triathlet Lukas Hollaus holte beim hochkarätig besetzten WM-Serienrennen in Leeds (GBR) gestern den 29. Platz. Es hätte vom Rennverlauf her nicht besser passen können, doch nach einer guten ersten Hälfte des Rennens, kam eine nicht ganz optimale zweite. „Ich war nach dem Schwimmen am Rad ziemlich rasch in der großen Verfolgergruppe mit dabei und habe [...]

WM-Serie und Europacup stehen für ABIOS-Athleten auf dem Programm

Nach dem Teambewerb am Donnerstag mit den ÖTRV-Teamkollegen im britischen Nottingham (Anm.: 14. Platz) wartet auf Lukas Hollaus bereits morgen Sonntag beim WM-Serienbewerb in Leeds (GBR) der nächste Vergleich mit der internationalen Elite des Triathlonsports. Auf den 20-jährigen ABIOS-Teamkollegen, Philip Pertl, wartet beim Europacup in Weert (NED) hingegen sein zweites Rennen über die Olympische Distanz. [...]