Lukas Hollaus 2017-12-20T09:38:00+00:00

Lukas Hollaus…

Aufgewachsen als drittes von vier Kindern in einer enorm sportbegeisterten Familie war schnell klar, dass der Sport eine zentrale Rolle in meinem Leben einnehmen wird.

2005 maturierte ich am Sportrealgymnasium in Saalfelden und danach ging mein Weg nach Salzburg, wo ich meinen mittlerweile langjährigen Coach, Anton Kesselbacher, kennenlernte. In Rif konnte ich 2013 das Sportwissenschaftsstudium erfolgreich abschließen.

 Mein Trainingsstützpunkt ist mittlerweile das Olympiazentrum Rif geworden, wo ich die optimale Infrastruktur nutzen kann, um Jahr für Jahr ideal vorbereitet in die Saison zu starten. Seit 2015 gehöre ich dem Nationalteam des österreichischen Triathlonverbandes sowie dem ÖOC Team Rio an.

    • Geburtsdatum: 23. September 1986
    • Geburtsort: Zell am See/Salzburg
    • Wohnort: Niedernsill/Salzburg
    • Interessen: Skifahren, Skitouren, Musik, Kino, Vergnügungsparks

ERFOLGE – Highlights

  • 2017 Cape Town Triathlon ITU World Cup – Platz 6
  • 2016 Miyazaki ITU Triathlon World Cup – Platz 6
  • 2016 Salinas ITU Triathlon World Cup – Platz 10
  • 2016 Tiszaujvaros ITU Triathlon World Cup – Platz 11
  • 2016 AUT Sprint Triathlon National Championship – Platz 1
  • 2015 Tongyeong ITU Triathlon World Cup – Platz 15
  • 2015 Hamburg ITU Triathlon Mixed Relay World Championships – Platz 15
  • 2015 Cape Town ATU Sprint Triathlon African Cup – Platz 2
  • 2014 Alanya ITU Triathlon World Cup – Platz 9
  • 2014 Jiayuguan ITU Triathlon World Cup – Platz 6
  • 2014 Kitzbühel ETU Triathlon European Championships – Platz 11

Ziele

  • Top 10 ITU-WTS
  • Top 3 ITU-Triathlon-Weltcup
  • Weltrangliste bis 2018 Top 25
  • Erfolgreiche Teilnahme Tokyo 2020

Die weiteren ABIOS Pro SQUAD Sportler:

Lukas Pertl
Lukas Pertl
Triathlet U23-Elite
Philip Pertl
Philip Pertl
Triathlet Junior